2016 - ich lese gerade

Hier ist Raum für alles rund um Bücher: Eindrücke nach dem Lesen, Rezensionen, Fragen, Austausch...

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon penguin » 25.08.2016, 08:10

Ich habe gerade ein bereits vor zehn Jahren in seinem Heimatland Südkorea erschienenes Buch gelesen, das letztes Jahr auf Englisch erschienen ist, in diesem Jahr den International Booker Prize gewonnen hat und gerade auf Deutsch herausgekommen ist:

The Vegetarian (Die Vegetarierin) von Han Kang



Eine fremde Welt, ein düsteres und durchaus verstörendes Buch, aber fantasievoll und interessant. Ein Buch, das nachdenklich macht. Das Buch ist dreiteilig aufgebaut und steigert sich bis zum Ende.
Ich lese gerade: Si tu passes la rivière von Geneviève Damas
penguin
Turboleser
 
Beiträge: 532
Registriert: 29.01.2008, 07:19

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon Dana » 30.08.2016, 08:33

penguin hat geschrieben:Ich habe gerade ein bereits vor zehn Jahren in seinem Heimatland Südkorea erschienenes Buch gelesen, das letztes Jahr auf Englisch erschienen ist, in diesem Jahr den International Booker Prize gewonnen hat und gerade auf Deutsch herausgekommen ist:

The Vegetarian (Die Vegetarierin) von Han Kang



Eine fremde Welt, ein düsteres und durchaus verstörendes Buch, aber fantasievoll und interessant. Ein Buch, das nachdenklich macht. Das Buch ist dreiteilig aufgebaut und steigert sich bis zum Ende.


Hallo penguin,

das ist ein schöner Zufall. Ich war am Freitag in der Buchhandlung und habe rein gelesen, weil ich wusste, das Buch hatte den International Booker Prize gewonnen. Auch vom Cover her kann man das Buch kaum übersehen ...



Das Ergebnis war, dass ich das Buch mitnehmen MUSSTE, so einen Sog hat es bei mir bewirkt.
Ich bin gerade im 3. Teil. Der 2. Teil, mit dem Video-Projekt, war faszinierend, aber auch irgendwie emotional heftig. Ich bin gespannt auf das Ende.

Das Buch hat allerdings alle Chancen, ein TOP-Buch zu werden. Und bei dir?

LG,
Dana
Bücher sind wie Freunde: Man braucht nur wenige, aber gute.

Ich lese gerade:

A. L. Kennedy: Der letzte Schrei
Benutzeravatar
Dana
Turboleser
 
Beiträge: 1422
Registriert: 29.01.2008, 08:55

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon penguin » 30.08.2016, 09:14

Ich glaube, ich muss es erst noch ein zweites Mal lesen. Den dritten Teil fand ich übrigens am besten. Ja, durchaus Top-Anwärter!
Ich lese gerade: Si tu passes la rivière von Geneviève Damas
penguin
Turboleser
 
Beiträge: 532
Registriert: 29.01.2008, 07:19

Beitragvon Kioki » 15.09.2016, 19:16

Das letzte Buch, das ich versucht habe zu lesen, war Das geraubte Leben des Waisen Jun Do von Adam Johnson.

Ich fand es gut geschrieben, aber die Beschreibungen dieser Menschenleben, die allesamt in den Augen der Macht NICHTS wert sind, oder jeweils ungefähr soviel wie ein Ameisenleben, haben mich echt Schauern gemacht. Es wird in dem Buch auch einigermaßen genau über die Verhörmethoden des Führungspersonals berichtet, sowie über zufällige Tode, sozusagen Kollateralschäden, die auch keinen interessieren.
Angesichts der aktuellen Nachrichtenlage aus Nordkorea kann man nur befürchten, dass der Roman genauso ein Dokumentarbericht sein könnte. Ich habe nach knapp 150 Seiten abgebrochen, im Moment kann ich so etwas schlecht lesen. Aber, wie gesagt, gut geschrieben.
Hat 2013 den Pulitzer-Preis bekommen.

Außerdem vor nicht allzulanger Zeit gelesen:
Der goldene Handschuh von Heinz Strunk

Auch keine leichtflügelige Unterhaltungsliteratur. Deftige Milieubeschreibungen aus dem Leben von Kneipenbesuchern in einer echten Spelunke in der 70er Jahren. Es geht natürlich auch oder vielleicht sogar hauptsächlich um die Morde an einigen Frauen. Aber für mich war beim Lesen das Beeindruckendste wirklich diese Beschreibung von Menschen, wie sie aussehen, was sie anhaben, wie sie riechen, wie sie sich bewegen. Sehr krass, aber sehr gelungen.
Ich hatte zuvor noch nie was von Heinz Strunk gelesen.

Im Rahmen meines morbiden und mir selber unerklärlichen Interesses für postapokalyptische Geschichten habe ich außerdem noch Eigentlich müssten wir tanzen von Heinz Helle gelesen.

Das hat mich ziemlich an Die Straße von Cormac McCarthy erinnert, aber da kommt es bei weitem nicht ran. Hat keinen allzugroßen Eindruck hinterlassen, aber ich habe es zuende gelesen, was ich ja bei vielen Büchern nicht tue.
untote Forumbewohnerin
Kioki
Vielleser
 
Beiträge: 495
Registriert: 27.09.2009, 20:39
Wohnort: NRW

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon penguin » 01.03.2017, 21:23

Jetzt haben wir schon den ersten März 2017 - und keiner hat einen neuen Faden eröffnet? Brauchen wir den nicht mehr?
Ich lese gerade: Si tu passes la rivière von Geneviève Damas
penguin
Turboleser
 
Beiträge: 532
Registriert: 29.01.2008, 07:19

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon Tomke » 12.03.2017, 09:22

Dieses Forum ist seit langem eigentlich tot. Leider. Man hätte sicher eine Chance gehabt, es wiederzubeleben, wenn man rechtzeitig überlegt hätte, was zu tun ist. Jetzt ist aber dieser Zeitpunkt seit langem vorbei, daher wird wohl nichts mehr zu machen sein. Ich bedauere das sehr, aber es scheint das Schicksal vieler Internetforen in den Zeiten von FB zu sein.
Tomke
Turboleser
 
Beiträge: 1316
Registriert: 04.02.2008, 23:51
Wohnort: Wuppertal und hessischer Urwald

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon Bruna » 20.03.2017, 16:10

Tom du hast leider recht.
servus aus Wien,
Bruna

derzeitige lektüre:: Hilde Spiel


zuletzt beendet:
Benutzeravatar
Bruna
Turboleser
 
Beiträge: 820
Registriert: 01.07.2008, 08:34
Wohnort: Wien

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon Kioki » 18.07.2017, 17:04

Beitrag verschoben
Zuletzt geändert von Kioki am 18.07.2017, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
untote Forumbewohnerin
Kioki
Vielleser
 
Beiträge: 495
Registriert: 27.09.2009, 20:39
Wohnort: NRW

Re: 2016 - ich lese gerade

Beitragvon Kioki » 18.07.2017, 17:30

Beitrag verschoben
untote Forumbewohnerin
Kioki
Vielleser
 
Beiträge: 495
Registriert: 27.09.2009, 20:39
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Literaturgespräche – Leseerlebnisse, Austausch und Rezensionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste

cron