Eddys Leseliste 2010

Welche Bücher hast du im vergangenen Monat gelesen? Und wie bewertet? Hier ist der richtige Platz dafür!

Eddys Leseliste 2010

Beitragvon Eddy » 26.08.2010, 23:37

August 2010

Das Orangenmädchen (jostein Gaarder )
4****

Zwei Mädchen Istanbul Story (perihan Magden)[amazon]
3***

Sofies Welt (Jostein Gaarder)
5*****
Zuletzt geändert von Eddy am 10.02.2011, 00:36, insgesamt 2-mal geändert.
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste

Beitragvon Eddy » 23.10.2010, 15:17

Leseliste September 2010

Rot ist mein Name (Orhan Pamuk) ***3

Elf ist freundlich und Fünf ist laut. Ein genialer Autist erklärt seine Welt (Daniel Tammet) *****5

Die Verwandlung (Franz Kafka) ****4

Cafe Cyprus (Yade Kara) ****4
Zuletzt geändert von Eddy am 01.11.2010, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste

Beitragvon Eddy » 01.11.2010, 12:58

Leseliste Oktober 2010

Crashkurs (Dieter Müller)****4

Die ungeliebte Freiheit (Norbert Bolz)****4

Ist der Existentialismus ein Humanismus? (Jean-Paul Sartre)***3

Die Kunst, kein Egoist zu sein :
Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält (Richard David Precht)*****5
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste

Beitragvon Daniela » 04.11.2010, 11:27

Eine abwechslungsreiche Liste ;-)

Pamuk fand ich ja toll; und bei Precht würde mich deine Einschätzung anhand der 5 Sterne sehr interessieren. Vieleicht magst du mal ein bisschen ausführlicher davon berichten?

LG, Daniela
Daniela

Die LESELUST - Belletristik & mehr!
http://www.die-leselust.de


Meine Krimiempfehlung:
Oliver Tidy - DOVER
Daniela
Turboleser
 
Beiträge: 6067
Registriert: 05.01.2008, 17:49
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste

Beitragvon Eddy » 05.11.2010, 19:53

Die 5 Sterne habe ich vorallem deshalb vergeben, weil Precht erstmal wissenschaftlich, sachlich an die Aufgabe rangeht und dabei einen eine Gschichte erzählt die einen das thema näher bringt.
und das macht er auf eine sehr unterhaltsame Art.

z.b.
Es gibt einen Kapitel im Buch, dieses nennt sich das Milgramm-Experiment.
in dem Experiment gibt es einen Schüler einen Lehrer und einen Versuchsleiter.
der Schüler ist ein Schauspieler der an Strom angeschlossen ist, und jedesmal wenn der Schüler eine bestimmte Aufgabe nicht lösen kann kriegt er einen Stromschlag angefangen mit 5 volt bis 350 Volt.
der Lehrer soll zu Versuchszwecken dem Schüler einen Stromschlag verpassen immer wenn dieser eine bestimmte Aufgabe nicht lösen kann, dabei weiss der Lehrer natürlich nicht das der Schüler nur so tut und das die Stromschläge nicht echt sind, und immer wenn der Lehrer unsicher wird ob er weiter machen soll kommt ein Versuchsleiter der die volle Verantwortung übernimmt und ihm bestimmt zu verstehn gibt er soll das experiment zu Ende bringen.
Das Fazit ist das fast alle Lehrer bis zum äussersten gehn und das sind 350 Volt und wenn die Stromschläge echt wären, wäre das gefährlich geworden für die Schüler.
Wenn der Versuchsleiter dem Lehrer die entscheidung überlässt dann geht kein Lehrer bis zum äussersten.
Das zeigt wie beeinflussbar Menschen in Drucksituationen sind.
das ist natürlich nur ein teil des Buches und nur eine Geschichte mit der Precht einen bestimmte themen näher bringt.
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste November 2010

Beitragvon Eddy » 01.12.2010, 21:52

November 2010

Verbrechen (Ferdinand von Schirach) ***3 (3.5)

Schuld (Ferdinand von Schirach)**2

Wovor wir fliehen (Perihan Magden) *1
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Eddys Leseliste

Beitragvon Eddy » 29.01.2011, 21:49

Dezember 2010

No Future (mehrere Autoren)
3***

Das Kartengeheimnis (Jostein Gaarder)
3,5+++
Eddy
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2010, 23:11
Wohnort: Berlin


Zurück zu Monatsleselisten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron